DAX ®12.461,91-0,07%TecDAX ®2.583,27-0,76%Dow Jones25.063,95+1,07%NASDAQ 1006.807,51+0,71%
finanztreff.de
Was sind Top Service Fonds?

G&W - HDAX - TRENDFONDS - Porträt

49,41 +0,67%
Börse: INVF Zeit: 21.02.18 WKN:976544 ISIN:DE0009765446 Symbol:OD6A Gattung:Fonds Fondsart:Aktien Deutschland

Werbung

Kursdaten

Diesen Kurs in Realtime? Investmentfonds
49,41
+0,67%
+0,33
Währung: EUR
Zeit: 21.02.18
zur Chartanalyse
Fondspreis
Rücknahme: 49,41
Ausgabe: 51,88
Aktuell
Eröffnung: --
Tages-Hoch: --
Tages-Tief: --
Schlusskurs: 49,41
Kennzahlen
Performance 1J: +14,00%
Volatilität 1J: 10,58%
Sharpe Ratio 1J: 1,20
Fondsvolumen: 32 Mio
Fondsalter: 20 Jahre

Fondsdaten

Anteilsklasse:
G&W - HDAX - TRENDFONDS
Gesellschaft (KVG):
WARBURG INVEST KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT MBH
Fondsart: Aktienfonds (AF)
Fondstyp: Aktien Deutschland
Land: Deutschland
Fondswährung: Euro
NAV: 49,41
Auflage: 16.09.97
Fondsalter: 20 Jahre
Fondsvolumen1: 32 Mio EUR
Anteilsklassenvol.3: 32 Mio EUR
Fondsmanager: Grohmann & Weinrauter, Königstein
Morningstar2: --
Ausschüttungsart: ausschüttend
Ausschüttungsintervall: jährlich
Fondsadvisor: --
Riesterfähig: nein
Vermögenswirksame Leistungen: ja
1 Stand: 20.02.2018
2 Stand: --
3 Stand: 20.02.2018

Top Holdings

Stand: 29.12.2017

Anlageidee

Ziel des Fonds ist eine möglichst hohe Partizipation an den Aufwärtsbewegungen des deutschen Aktienindex HDAX® und eine Abschwächung der möglichen Kursrückgänge des Fondsvermögens in Abwärtsbewegungen des HDAX®. Um dies zu erreichen erwirbt der Fonds für mindestens 51 % seines Vermögens Aktien, die im HDAX® enthalten sind. Daneben kann der Fonds in anderen Wertpapieren (wie z.B. Aktien die nicht im HDAX® enthalten sind, verzinslichen Wertpapieren, Wandelschuldverschreibungen, Optionsanleihen, Genussscheinen, Indexzertifikaten, Investmentvermögen gemäß der OGAWRichtlinie sowie vergleichbaren in- und ausländischen Investmentvermögen, HDAX-Futures), in Geldmarktinstrumenten sowie in Bankguthaben anlegen.

Fondsperformance

1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre
Dieser Fonds1 +14,00% +1,97% +23,46% +16,89%
Benchmark2 +4,20% +12,85% +64,44% +80,60%
1 Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
2 DAX ®

Fondsdokumente zum Download

19.02.18 KIID(KD):
01.12.17 Verkaufsprospekt(VW):
30.06.17 Jahresbericht(RE):
31.12.16 Halbjahresbericht(HA):

Risikokennzahl gemäß KID (SRRI)

Der Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI) wird nach Vorgaben der European Securities and Markets Authority (ESMA) ermittelt und gibt an, wie volatil ein Fonds ist. Der Fonds wird anhand der ermittelten Volatilität einer von sieben Stufen zugeordnet. Der SRRI wird in den Anlegerinformationen (KID) angegeben.
Oft höhere Rendite
Höheres Risiko
Oft geringere Rendite
Geringes Risiko
1 2 3 4 5 6 7

Alternative Produkte unserer Partner

KVG Performance 1J. Sharpe Ratio 1J. Volatilität 1J.
Deutsche Asset Management Investment GmbH 26,65% 2,92 2,52

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 5,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 1,07%
Total Expense Ratio: 1,87%
Informationen zum Kauf - Mindestanlage
Einmalig: --
Folgende: --
Werbung

Steuerliche Angaben

Aktiengewinn: 46,67
Aktiengewinn (KSTG): 46,72
ATE: 0,000
VG: 0,000
Zwischengewinn: 0,000
Ertragsausgleich: ja
Unsere Partner

Weitere Fonds der KVG

Fondsart Anzahl
Aktienfonds 13
Immobilienfonds 2
Mischfonds 61
Rentenfonds 11
Sonstige Wertpapierfonds 3
zur Fondssuche

Kapitalverwaltungsgesellschaft

WARBURG INVEST KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT MBH

 

Adresse:

WARBURG INVEST KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT MBH
Ferdinandstraße 75
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon / Fax:

Tel: 040 3282-5100
Fax: --
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Finanzminister Altmaier befürchtet wegen der US-Steuerreform, dass Firmensitze in die USA verlagert werden und dadurch eine Abwanderung von Arbeitsplätzen aus Deutschland droht. Glauben Sie das auch?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen