DAX ®13.008,55-0,05%TecDAX ®2.573,39+0,33%Dow Jones23.526,18-0,27%NASDAQ 1006.386,12+0,12%
finanztreff.de
Was sind Top Service Fonds?

W&W Global-Fonds - Porträt

71,08 -0,46%
Börse: INVF Zeit: 22.11.17 WKN:978049 ISIN:DE0009780494 Symbol:OG74 Gattung:Fonds Fondsart:Gemischt weltweit, Einzelwährung EUR, dynamisch

Werbung

Kursdaten

Diesen Kurs in Realtime? Investmentfonds
71,08
-0,46%
-0,33
Währung: EUR
Zeit: 22.11.17
zur Chartanalyse
Fondspreis
Rücknahme: 71,08
Ausgabe: 74,63
Aktuell
Eröffnung: --
Tages-Hoch: --
Tages-Tief: --
Schlusskurs: 71,08
Kennzahlen
Performance 1J: +8,92%
Volatilität 1J: 7,17%
Sharpe Ratio 1J: 1,21
Fondsvolumen: 40 Mio
Fondsalter: 17 Jahre

Fondsdaten

Anteilsklasse:
W&W Global-Fonds
Gesellschaft (KVG):
LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH
Fondsart: Mischfonds (MF)
Fondstyp: Gemischt weltweit, Einzelwährung EUR, dynamisch
Land: Deutschland
Fondswährung: Euro
NAV: 71,08
Auflage: 14.02.00
Fondsalter: 17 Jahre
Fondsvolumen1: 40 Mio EUR
Anteilsklassenvol.3: 40 Mio EUR
Fondsmanager: LBBW Asset Management
Morningstar2:
Ausschüttungsart: ausschüttend
Ausschüttungsintervall: jährlich
Fondsadvisor: --
Riesterfähig: nein
Vermögenswirksame Leistungen: nein
1 Stand: 22.11.2017
2 Stand: 31.10.2017
3 Stand: 22.11.2017

Top Holdings

Stand: 31.10.2017

Anlageidee

Gemischter Fonds mit bis zu 80 % Aktienanteil, überwiegend in internationalen Blue Chips; untergeordneter Anteil an verzinslichen Wertpapieren, auch in Fremdwährungen. Im Fokus steht ein hoher Vermögenszuwachs und hohe Erträge.

Fondsperformance

1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre
Dieser Fonds1 +8,92% +26,09% +61,54% +68,23%
Benchmark2 +21,97% +24,92% +75,93% +63,76%
1 Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.
2 MSCI WORLD

Fondsdokumente zum Download

02.05.16 Verkaufsprospekt(VW):
18.03.16 KIID(KD):
31.01.16 Jahresbericht(RE):
31.07.15 Halbjahresbericht(HA):

Risikokennzahl gemäß KID (SRRI)

Der Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI) wird nach Vorgaben der European Securities and Markets Authority (ESMA) ermittelt und gibt an, wie volatil ein Fonds ist. Der Fonds wird anhand der ermittelten Volatilität einer von sieben Stufen zugeordnet. Der SRRI wird in den Anlegerinformationen (KID) angegeben.
Oft höhere Rendite
Höheres Risiko
Oft geringere Rendite
Geringes Risiko
1 2 3 4 5 6 7

Alternative Produkte unserer Partner

KVG Performance 1J. Sharpe Ratio 1J. Volatilität 1J.
AB Europe GmbH 16,97% 2,72 6,17
Deutsche Asset Management Investment GmbH 21,94% 2,56 4,42

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag: 5,00%
Rücknahmegebühr: --
Verwaltungsgebühr: 1,43%
Total Expense Ratio: 1,51%
Informationen zum Kauf - Mindestanlage
Einmalig: 2.500,00 EUR
Folgende: 50,00 EUR
Werbung

Steuerliche Angaben

Aktiengewinn: 24,38
Aktiengewinn (KSTG): 23,36
ATE: 0,000
VG: 0,000
Zwischengewinn: 0,380
Ertragsausgleich: ja

Themen Specials

Themen im Fokus

Welche Trends und Entwicklungen prägen künftig Wirtschaft und Börsen? Das und vieles mehr verrät Ihnen die DWS-Themenwelt.

zum Special
zu den Specials
Unsere Partner

Weitere Fonds der KVG

Fondsart Anzahl
Aktienfonds 13
Geldmarktfonds 1
Mischfonds 12
Rentenfonds 7
Sonstige Wertpapierfonds 6
wertgesicherte Fonds 1
zur Fondssuche

Kapitalverwaltungsgesellschaft

LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH

LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH

Adresse:

LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH
Fritz-Elsas-Straße 31
70174 Stuttgart
Deutschland

Telefon / Fax:

Tel: 0049 711 22910 3000
Fax: --
Werbung
Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Kostengünstig mit EUWAX Gold II investieren.
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Payment-Trend:

Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern
Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Für Deutsche Bank Chef John Cryan gibt es in Europa zu viele Banken, vor allem in Deutschland. Er hätte gerne wenige, große Finanzkonzerne, die weltweit agieren, um auf globaler Ebene mit den USA und China mithalten zu können. Würden Sie das auch beführworten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen